Wie alles begann



Januar 1984

Karl-Heinz Weller besteht an der HWK des Saarlandes als landesbester Jungmeister seine Meisterprüfung im Fleischerhandwerk.



1984 - 1986

Es entstehen erste Kontakte zu Bioland und deren Arbeitsweise durch den Biolandhof Werner Wack (dem Bruder von Margit Weller), sowie dem Eichelberger Hof in Ommersheim, dem Bioland Betrieb Manfred Nafziger und dem Wahlbacherhof in Contwig.

 

Karl-Heinz Weller übernimmt die Schlachtung und Wurstherstellung für die Direktvermaktung der Schlachttiere ab Hof.



Juli 1987

Es erfolgt die Gewerbeanmeldung als Bioland Vertragsmetzgerei im Nebenerwerb.

 

Karl-Heinz Weller ist zuständig für Schlachtung und Produktion, Margit Weller organisiert die Bestellannahme und den Verkauf.

 

Die Vermarktung erfolgt über Hof- und Naturkostläden.

 

Die Schlachtung und Produktion erfolgt, wenn genügend Bestellungen vorliegen.

 

Das Frischfleisch vom Rind und Schwein wird in 5kg oder 10 kg Paketen angeboten; die Wurstwaren werden in Glaskonserven verkauft.



November 1987

Es erfolgt die Anmietung des Schlachthauses und der Wurstküche in der Aßweilerstraße 30 in Seelbach.



August 1988

Die Eheleute Margit und Karl-Heinz Weller melden Ihre Unternehmung gewerblich als Bioland Vertragsmetzgerei im Haupterwerb.



August 1988 - September 1992

Der Verkauf der Bioland Fleisch- und Wurstwaren wird um einen Verkaufswagen vor dem Anwesen in Seelbach erweitert. Zudem werden die Waren auf verschiedenen Biolandhöfen angeboten.



9. Oktober 1992

Die 1. Bioland Metzgerei Verkaufsstelle im Saarland wird in der Jahnstrasse 12 in Aßweiler, neben dem Wohnhaus der Familie Weller, eröffnet.

 

Ab diesem Zeitpunkt entsteht ein stetig wachsendes Angebot an Fleisch- und Wurstwaren sowie ein umfangreiches Naturkostzusatzsortiment.



Oktober 1996

Das Wohn- und Produktionsgelände in Seelbach, Aßweilerstrasse 30 wird von der Familie Weller erworben.

 

Seit dieser Zeit erfolgen mehrere Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen der Schlacht- und Produktionsstätte.



Dezember 2002

Margit Weller legt mit Erfolg die Prüfung als Verkaufsleiterin im Nahrungsmittelgewerbe bei der HWK Saarland ab.